Die Pflege

 

Die Fellpflege gestaltet sich, man kann es fast nicht glauben, recht einfach.

Obwohl der Eurasier sehr pflegeintensiv aussieht, reicht es im Regelfall aus, den Hund einmal in der Woche gründlich durchzubürsten. Da sich hinter den Ohren feines Haar befindet, sollte man hier vorsichtig und gründlich kämmen.

Zweimal im Jahr haart der Hund in der Regel ab, in dieser  Zeit ist die Pflege etwas intensiver. Ein tgl. Bürsten ist empfehlenswert.

Normalerweise benötigt ein Eurasier kein Bad.

Für die Fellpflege benötigen wir für unser Hunde lediglich einen Kamm und eine Bürste.

Unseren  zukünftigen Welpenkäufern stehen wir sehr gerne beratend zur Seite.

 


Datenschutzerklärung